Samstag , 3 Dezember 2022
Startseite » Angebote » Reise-Angebote & Last-Minute-Schnäppchen » Jamaika » Jamaika: 11 Tage im 4* Hotel im Oktober für 1.251 € pro Person

Jamaika: 11 Tage im 4* Hotel im Oktober für 1.251 € pro Person

› Gute Bewertungen für Hotel und Strand


Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links (Werbelinks). Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie ihr ein Produkt kauft, bleibt natürlich euch überlassen.

Jamaika-Reise: 11 Tage im guten 4* Hotel Charela Inn inkl. Flug + Frühstück ab 1.251 € p. P. - ab Fankfurt im Oktober 2015. Wie gut das Hotel ist, erfahrt ihr im Beitrag.

Wollt ihr dieses Jahr nochmal richtig die Sonne genießen bei einem Strandurlaub? Dann sind 11 Nächte im 4-Sterne-Hotel Charela Inn in Negril auf Jamaika mit Condor ab Frankfurt zu 1.251 € pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück und allen lokalen Transfers sowie Zug zum Flug in Deutschland vom 7.10.2015 bis zum 18.10.2015 evtl. genau das Richtige.

Andere Termine sind zu anderen Preisen über Thomas-Cook-Reisen buchbar. Die Fahrt vom Flughafen Montego Bay zum Hotel dauert ca. 90 Minuten.

Jamaika-Reise ins Charela Inn mit Bucher-Reisen ab 1.251 € pro Person im Oktober

Jamaika-Reise ins Charela Inn mit Bucher-Reisen ab 1.251 € pro Person im Oktober

Das Hotel Charela Inn ist bei Holidaycheck mit 5,3 von 6 Sternen, einer Weiterempfehlungsquote von 91% und bei Tripadvisor mit 4,5 von 5 Punkten bewertet. Der große  Vorteil des Hotels ist der täglich gereinigte Strand, wohl der schönste des Ortes Negril, und die Tatsache, dass es nur wenige Meter vom Hotel zum Strand sind. Außerdem werdet ihr sicher das kostenlose WLAN sowohl in den Zimmern als auch am Strand zu schätzen wissen, um auch im Urlaub nichts von der ReiseGiraffe zu verpassen ;-)

Ein insgesamt sehr günstiges Angebot, bestens geeignet für einen erholsamen Badeurlaub noch in diesem Jahr.

Über Jürgen

Jürgen liebt Reisen und hatte das Glück, seine Leidenschaft viele Jahre auch beruflich ausüben zu können. Da hat er viel erlebt und freut sich nun darauf, bei der ReiseGiraffe andere von seinen Erfahrungen profitieren zu lassen. Das erlaubt ihm, zwischen echten Schnäppchen und Billigangeboten zu unterscheiden, und so für euch die Spreu vom Weizen zu trennen. Letzte große Reisen waren Thailand, Vietnam, China, Taiwan, Korea, Japan, Philipinnen, Malaysia, Singapur, Indonesien, Australien der gesamte Mittlere Osten und besonders intensiv USA und Kanada.